HOME |  Traumreiseziel Nr. 1 |  USA Einreisebestimmungen |  Kanada Einreisebestimmungen |  Mietwagen |  Wohnmobil |  Shopping
  
  
   Amerika.de 20.03.2009:
Deutsche trotz Finanzkrise Reiseweltmeister

Der günstige US-Dollar treibt die Deutschen in Scharen nach Amerika.

Durch die Wirtschaftskrise haben in 2008 insbesondere Reisen nach Asien und Europa gelitten, während der Reiseverkehr nach Amerika bedingt durch den schwachen US-Dollar zulegen konnte, so Hans-Peter Muntzke, Tourismusexperte der Dresdner Bank, in einer aktuellen Studie zum Reiseverhalten der Deutschen.

Wer schon lange vom Grand Canyon, Route 66, Freiheitsstatue, Niagara Wasserfällen, Hollywood und Disney World träumt, für den ist dieses jetzt zum greifen nahe. Eine Amerikareise ist für viele ein grosser Lebenstraum. Die Obama Euphorie hat auch die Deutschen gepackt, so dass sich viele sagen: „Wenn nicht jetzt, wann dann.“ Letztes Jahr gab es bereits einen Zuwachs von 15% mehr Reisende in die USA.

Auch für 2009 erwartet Hans-Peter Muntzke einen Zuwachs der USA Reisen. Denn durch den günstigen Dollar ist nicht nur der Reisepreis (Hotel, Flug und Verpflegung) sehr günstig, sondern auch Mietwagen und die Shoppingpreise vor Ort. So würde sich aufgrund der kurzen Flugzeiten insbesondere das günstige Einkaufen in New-York besonders lohnen, das man mit einer fünf- oder siebentätigen Reise gut verbinden könnte. Damit kann man in der Wirtschaftskrise Reisen mit Sparen beim Einkauf gut verbinden und das Jahr 2009 gut überstehen und nebenbei seinen Traum von der Amerika Reise verwirklichen. Der günstige Dollar treibt seit 2008 die Verbraucher aus Europa in Scharen über den großen Teich.

Zum Vergleich. Während man in den Jahren 2001/2002 für einen EUR lediglich 0,90 USD im Durchschnitt erhielt, so sind es jetzt im Frühjahr 2009 inzwischen 1,35 USD, dank des gestiegenen EUR. Der Preis für die Levi Strauss Jeans in den USA liegt seit 1990 relativ konstant bei ca. 49,00 USD. In Deutschland kostet diese seit den 90er Jahren ca. 89 EUR. Umgerechnet wären das ca. 120 USD im Vergleich.

Während man aktuell in Deutschland noch ca. 89,95 EUR für die Original Levi Strauss Jeans 501 auf den Tisch legen muss, erhält man diese im Frühjahr 2009 für weniger als die Hälfte, zum Preis von ca. 35,55 EUR, in den USA. Kauft man zwei Original Levi Strauss Jeans beim Händler J.C. Penny in New York, so zahlt man dank Mengenrabatt sogar nur 27,40 EUR pro Jeans und spart 62,55 EUR. Damit kommen EU-Bürger bei einem Einkauf in New York nun auf einen Preisvorteil von über 70% und können sich für den gleichen Preis statt einer in Deutschland nun drei Hosen in den USA leisten.

Günstige Preise locken seit 2008 immer mehr EU-Bürger in die USA und lassen die Umsätze der amerikanischen Händler in die Höhe schnellen. Kein Wunder, lassen sich doch bis zu 70% des Kaufpreises nicht nur bei Jeans sondern auch bei vielen anderen Markenwaren sparen. Sei es Unterhaltungselektronik, Computer, Designer-Klamotten oder auch Schmuck und Accessoires. Ähnlich stark nachgefragte Trendprodukte sind: der Apple Ipod,

Deswegen lohnt sich auch für uns Deutsche der Einkauf in New York besonders über Ostern 2009. Also nichts wie weg.

Passend dazu bietet Amerika.de in Kooperation mit dem größten deutschen Direkt-Reisveranstalter Berge & Meer eine fünftägige New York Reise inkl. Flug, Hotel, ÜF zum sensationellen Preis von nur 599 EUR an. Da hat man durch die Ersparnis beim Einkauf von einem Dutzend Produkten bereits die Reisekosten wieder drin und die Erinnerung an eine unvergessliche USA Reise bleibt.





Error Occurred While Processing Request The web site you are accessing has experienced an unexpected error.
Please contact the website administrator.


The following information is meant for the website developer for debugging purposes.
Error Occurred While Processing Request

Error Executing Database Query.

Please use "databasename"."tablename" to assign the operating table
 
The error occurred in C:/inetpub/wwwroot/amerika/headlines.cfm: line 2
Called from C:/inetpub/wwwroot/amerika/news_full_Deutsche_trotz_Finanzkrise_Reiseweltmeister.cfm: line 101
Called from C:/inetpub/wwwroot/amerika/headlines.cfm: line 2
Called from C:/inetpub/wwwroot/amerika/news_full_Deutsche_trotz_Finanzkrise_Reiseweltmeister.cfm: line 101
1 : 
2 : <CFQUERY NAME="getHeadlines" DATASOURCE="amerikaNews" maxrows="20">
3 : SELECT *
4 : FROM archiv

VENDORERRORCODE   249856
SQLSTATE   3D000
SQL    SELECT * FROM archiv WHERE ID > 0 ORDER BY Datum DESC, ID DESC
DATASOURCE   amerikaNews
Resources:

Browser   CCBot/2.0 (http://commoncrawl.org/faq/)
Remote Address   81.169.144.135
Referrer  
Date/Time   14-Dec-17 08:04 PM
Stack Trace
at cfheadlines2ecfm907333659.runPage(C:/inetpub/wwwroot/amerika/headlines.cfm:2) at cfnews_full_Deutsche_trotz_Finanzkrise_Reiseweltmeister2ecfm1140656542.runPage(C:/inetpub/wwwroot/amerika/news_full_Deutsche_trotz_Finanzkrise_Reiseweltmeister.cfm:101) at cfheadlines2ecfm907333659.runPage(C:/inetpub/wwwroot/amerika/headlines.cfm:2) at cfnews_full_Deutsche_trotz_Finanzkrise_Reiseweltmeister2ecfm1140656542.runPage(C:/inetpub/wwwroot/amerika/news_full_Deutsche_trotz_Finanzkrise_Reiseweltmeister.cfm:101)

java.sql.SQLException: Please use "databasename"."tablename" to assign the operating table
	at com.hxtt.global.SQLState.SQLException(Unknown Source)
	at com.hxtt.sql.access.ae.a(Unknown Source)
	at com.hxtt.sql.access.ae.try(Unknown Source)
	at com.hxtt.sql.access.ae.if(Unknown Source)
	at com.hxtt.sql.bs.do(Unknown Source)
	at com.hxtt.sql.bs.if(Unknown Source)
	at com.hxtt.sql.dn.a(Unknown Source)
	at com.hxtt.sql.dn.a(Unknown Source)
	at com.hxtt.sql.bs.a(Unknown Source)
	at com.hxtt.sql.bs.a(Unknown Source)
	at com.hxtt.sql.aj.a(Unknown Source)
	at com.hxtt.sql.aj.a(Unknown Source)
	at com.hxtt.sql.aj.execute(Unknown Source)
	at coldfusion.server.j2ee.sql.JRunStatement.execute(JRunStatement.java:348)
	at coldfusion.sql.Executive.executeQuery(Executive.java:1364)
	at coldfusion.sql.Executive.executeQuery(Executive.java:1127)
	at coldfusion.sql.Executive.executeQuery(Executive.java:1058)
	at coldfusion.sql.SqlImpl.execute(SqlImpl.java:341)
	at coldfusion.tagext.sql.QueryTag.executeQuery(QueryTag.java:915)
	at coldfusion.tagext.sql.QueryTag.doEndTag(QueryTag.java:590)
	at cfheadlines2ecfm907333659.runPage(C:\inetpub\wwwroot\amerika\headlines.cfm:2)
	at coldfusion.runtime.CfJspPage.invoke(CfJspPage.java:231)
	at coldfusion.tagext.lang.IncludeTag.doStartTag(IncludeTag.java:416)
	at coldfusion.runtime.CfJspPage._emptyTcfTag(CfJspPage.java:2722)
	at cfnews_full_Deutsche_trotz_Finanzkrise_Reiseweltmeister2ecfm1140656542.runPage(C:\inetpub\wwwroot\amerika\news_full_Deutsche_trotz_Finanzkrise_Reiseweltmeister.cfm:101)
	at coldfusion.runtime.CfJspPage.invoke(CfJspPage.java:231)
	at coldfusion.tagext.lang.IncludeTag.doStartTag(IncludeTag.java:416)
	at coldfusion.filter.CfincludeFilter.invoke(CfincludeFilter.java:65)
	at coldfusion.filter.ApplicationFilter.invoke(ApplicationFilter.java:381)
	at coldfusion.filter.RequestMonitorFilter.invoke(RequestMonitorFilter.java:48)
	at coldfusion.filter.MonitoringFilter.invoke(MonitoringFilter.java:40)
	at coldfusion.filter.PathFilter.invoke(PathFilter.java:94)
	at coldfusion.filter.ExceptionFilter.invoke(ExceptionFilter.java:70)
	at coldfusion.filter.ClientScopePersistenceFilter.invoke(ClientScopePersistenceFilter.java:28)
	at coldfusion.filter.BrowserFilter.invoke(BrowserFilter.java:38)
	at coldfusion.filter.NoCacheFilter.invoke(NoCacheFilter.java:46)
	at coldfusion.filter.GlobalsFilter.invoke(GlobalsFilter.java:38)
	at coldfusion.filter.DatasourceFilter.invoke(DatasourceFilter.java:22)
	at coldfusion.filter.CachingFilter.invoke(CachingFilter.java:62)
	at coldfusion.CfmServlet.service(CfmServlet.java:201)
	at coldfusion.bootstrap.BootstrapServlet.service(BootstrapServlet.java:89)
	at jrun.servlet.FilterChain.doFilter(FilterChain.java:86)
	at coldfusion.monitor.event.MonitoringServletFilter.doFilter(MonitoringServletFilter.java:42)
	at coldfusion.bootstrap.BootstrapFilter.doFilter(BootstrapFilter.java:46)
	at jrun.servlet.FilterChain.doFilter(FilterChain.java:94)
	at jrun.servlet.FilterChain.service(FilterChain.java:101)
	at jrun.servlet.ServletInvoker.invoke(ServletInvoker.java:106)
	at jrun.servlet.JRunInvokerChain.invokeNext(JRunInvokerChain.java:42)
	at jrun.servlet.JRunRequestDispatcher.invoke(JRunRequestDispatcher.java:286)
	at jrun.servlet.ServletEngineService.dispatch(ServletEngineService.java:543)
	at jrun.servlet.jrpp.JRunProxyService.invokeRunnable(JRunProxyService.java:203)
	at jrunx.scheduler.ThreadPool$DownstreamMetrics.invokeRunnable(ThreadPool.java:320)
	at jrunx.scheduler.ThreadPool$ThreadThrottle.invokeRunnable(ThreadPool.java:428)
	at jrunx.scheduler.ThreadPool$UpstreamMetrics.invokeRunnable(ThreadPool.java:266)
	at jrunx.scheduler.WorkerThread.run(WorkerThread.java:66)