HOME |  Traumreiseziel Nr. 1 |  USA Einreisebestimmungen |  Kanada Einreisebestimmungen |  Mietwagen |  Wohnmobil |  Shopping

Reiseziel Golden Gate Bridge /
San Francisco



  
  © yogilino / PIXELIO


Die Golden Gate Bridge ist die am meisten fotografierte Brücke der Welt.
Sie ist das Wahrzeichen der Stadt San Francisco und neben der Freiheitsstatue von New York wohl auch ein Sinnbild für die USA.
  Sie ist eine Hängebrücke und überspannt die Meerenge – das Golden Gate – zwischen Pazifik und der San Francisco Bay und verbindet die Stadt San Francisco mit dem nördlichen Gebieten des Marin County. 1937 fertiggestellt war sie 27 Jahre lang die längste Hängebrücke der Welt.
  


 Geschichte

Die ersten Pläne für eine Brücke an dieser Stelle gehen bis in die 1870er Jahre zurück, wurden aber wegen Zweifeln an Finanzierbarkeit und technischer Umsetzung nie verwirklicht. Erst als in den 1920er Jahren die Fähren an ihre Kapazitätsgrenzen stießen, wurden neue Planungen voran getrieben.

Errichtet wurde die Brücke schließlich in einer Bauzeit von nur vier Jahren unter der Leitung von Chefingenieur Joseph B. Strauss.
Die Arbeiter standen nicht nur vor der technischen Herausforderung das größte Brückenprojekt bis dato zu stemmen, sondern mussten beim Bau der Fundamente mit extremen Gezeitenströmungen kämpfen, in der Höhe mit den starken Winden des Pazifik fertig werden und trotz häufigen Nebels und damit verbundener schlechter Sicht arbeiten. Um ein gewisses Maß an Sicherheit zu gewährleisten, wurde ein Netz unter der entstehenden Brücke gespannt. Dieses Netz rettete 19 Arbeitern das Leben. Schnell wurden diese Arbeiter als Mitglieder des "Half-Way-to-Hell-Clubs" bekannt. 11 Arbeiter fanden jedoch während des Baus den Tod.


 Rekorde

Bis heute sind die beiden 227 Meter hohen Pylone die höchsten Brückenpfeiler der Welt.

Ferner hat die Golden Gate Bridge die längsten und dicksten Kabelstränge und die größten unter Wasser liegenden Fundamente.


 Zahlen und Fakten

Verbaut wurden 750.000 Tonnen Stahl, 300.000 Kubikmeter Beton, und 125.000 Kilometer Draht. Zusammengehalten wird das Bauwerk mit mehr als 600.000 Nieten.

Die eigentliche Hängebrücke, die von den Kabelsträngen getragen wird ist 1970m lang, wobei der Abschnitt zwischen den beiden Pylonen 1280 Meter beträgt. Dieser große Abstand zwischen zwei Brückenpfeilern war viele Jahre Weltrekord.
Mit den Brückenrampen ist die Golden Gate Bridge insgesamt 2737 Meter lang. Bei Flut beträgt die Durchfahrtshöhe 67 Meter.

© aniana / PIXELIO



 Interessantes

Die Einwohner von San Francisco sind der Meinung, dass man die Brücke nur wirklich erleben kann, wenn man sie zu Fuß überquert. Nur dann erlebt man auch die starken Bewegungen der Brücke, die durch den Wind in der Bucht erzeugt werden. Die Schwingungen können seitlich in beide Richtungen bis zu 8,40 Meter, nach unten bis zu 3,30 Meter und nach oben bis zu 1,77 Meter betragen.

Die Fahrt über die Brücke aus San Francisco heraus ist kostenfrei, die Fahrt in die Stadt ist mautpflichtig. Während der beiden täglichen Spitzenzeiten fahren Fahrzeuge mit mindestens drei Insassen gebührenfrei. Fußgänger zahlen nicht. Durch die Maut sind die Kosten für die Instandhaltung der Brücke gedeckt. Täglich werden etwa 100.000 Dollar einkassiert.

Einen Großteil der Kosten verursachen die hohe Luftfeuchtigkeit, das aggressive Meerwasser und die Abgase der Fahrzeuge. Jährlich sind rund 500.000 Liter Rostschutzfarbe erforderlich, um das Metallgerüst zu streichen.

Ursprünglich sollte die Brücke in einem gewöhnlichen Grau gestrichen werden. Nachdem der rot-orange Rostschutz aufgetragen war und sich gut in die Kulisse der Berge und des Meeres einfügte, gefiel das den Einwohnern von San Francisco so sehr, dass man auf den eigentlichen Endanstrich verzichtete.

© yogilino / PIXELIO



 Tipps

Um den schönsten Ausblick auf die Golden Gate Bridge mit San Francisco und der Bay im Hintergrund zu genießen, bietet sich die Panoramaroute nördlich der Brücke an. Dafür fährt man vom Highway 101 Ausfahrt Sausalito ab und fährt dann links in die Golden Gate Recreation Area auf die Conzelman Road. Auf dieser Straße reiht sich ein schöner Aussichtpunkt an den nächsten.




Seiten Themen: Golden Gate, Golden Gate Bridge, San Francisco, Golden Gate Park, Bau, Geschichte, Tipps, Panoramaroute, Erholungsgebiet, Alcatraz




[ 1996-2017 © Amerika.de | Letztes Update: 14.12.2017 | eMail | Impressum | kontakt ]

Wichtiger Hinweis: Alle Angaben und Links in diesem Dienst wurden sorgfältig nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt. Für die Richtigkeit der Informationen und Inhalte der Links wird jedoch keine Gewähr übernommen.