HOME |  Traumreiseziel Nr. 1 |  USA Einreisebestimmungen |  Kanada Einreisebestimmungen |  Mietwagen |  Wohnmobil |  Shopping

Aktivitäten in Montreal und Umgebung

  Reiseziel Montreal
  Sehenswürdigkeiten in Montreal
  Feste und Festivals in Montreal


  


Das Veranstaltungsprogramm von Montreal findet im Sommer seinen Höhepunkt.
Neben den   kulturellen Großveranstaltungen werden auch viele Sportevents den Besuchern geboten.

Das ganze Jahr über bieten sich unzählige Möglichkeiten selber aktiv zu werden. Im Montrealer Stadtgebiet gibt es eine Fülle von Angeboten: Wander- und Radwege, Skipisten und Eisbahnen im Winter und und und. In der großartigen Natur der Umgebung der Stadt können Sie noch viel mehr entdecken. Versuchen Sie es mit Wassersport, angeln, klettern oder Hundeschlittenfahrten.

  Grand Prix du Canada

Das Formel-1-Rennen findet jedes Jahr auf der Île Notre-Dame statt. Die Rennstrecke Circuit Gilles Villeneuve ist außerhalb der Motorsportveranstaltungen teilweise für den normalen Verkehr freigegeben.


  Canadiens de Montreal

Die Eishockeymannschaft ist mit insgesamt 24 Stanley-Cup-Siegen die erfolgreichste in der Nordamerikanischen Hockeyliga, NHL.

Die Spiele finden im Centre Bell statt. Mit einer Kapazität von über 21 000 Zuschauern ist diese Arena die größte der NHL.

http://canadiens.nhl.com


  Montreal Alouettes

Um bei einem Spiel des Footballteams von Montreal die Seele und das Temperament der Montrealer kennen zu lernen, müssen Sie nicht die Regeln des Spiels verstehen.

Während der Saison spielen die Alouettes im McGill Molson Stadium, das 20 000 Zuschauern Platz bietet. Die Playoffs finden im Olympiastadion vor 56 000 Menschen statt.

www.montrealalouettes.com


  Cirque de Soleil

Das weltbekannte Zirkusunternehmen wurde 1984 in Montreal gegründet und verzaubert bis heute mit einer Mischung aus Artistik, Theaterkunst und Livemusik den Zuschauer.

Im Alten Hafen werden aktuelle Shows und Preview Shows gezeigt.

Adresse: 145 Rue de la Commune Est
www.cirquedusoleil.com


  Essen und Trinken

Von französischen Einflüssen inspiriert, sind die kulinarischen Köstlichkeiten in Quebec äußerst vielfältig, so dass jeder Urlauber voll und ganz auf seine Kosten kommt.

Besondere Spezialitäten aus Quebec sind der Eis-Apfelwein und unzählige Käsesorten.

Sehr gut sind das lokale Bier und der Cidre. Riesige Hummer, zartes Wildbret, duftende Äpfel, saftige Blaubeeren und köstliche Leckereien aus Ahornsirup zählen zu den Produkten, aus denen Quebecs Köche wunderbare Kreationen zaubern.

© siepmannH/ PIXELIO
Übrigens: Über 80% der weltweiten Produktion von Ahornsirup kommen aus Quebec!


 Wandern

In Montreal können sie zum Beispiel an den Hängen des Mont Royal hervorragend wandern.

Natürlich sollten Sie es auch außerhalb der Stadt versuchen. Quebec ist von Wanderwegen durchzogen, die für Jeden – vom Gelegenheitswanderer bis zum Hochleistungswanderer – das Geeignete anbieten.
Genießen Sie die einzigartige Wildheit der Wälder und Berge in Ihrem eigenen Tempo.
Dabei ist immer zu beachten: Auch wenn die Temperatur warm ist, kann das Wetter plötzlich umschlagen, es heftig regnen oder kalt

© Sebastian Staendecke / PIXELIO
werden. Rüsten Sie sich also sorgfältig aus und benutzen Sie geeignetes Kartenmaterial.


  Kanu / Kajak / Rafting

Folgen Sie den Spuren der früheren Forscher und Pelzhändler!

Ein schier unerschöpflicher Wasserreichtum hat in Quebec ein Paradies für den Wassersport geschaffen. Etwa 185 000 m² Süßwasserflächen können sich von Paddlern aller Kategorien erobern lassen.

Leihen können Sie die Boote fast überall außerhalb der Stadt für einige Stunden bis mehrere Tage.
Denken Sie in jedem Fall an Kleidung zum Wechseln und guten Sonnenschutz!





© anavanz / PIXELIO
  Angeln

Das Fischen ist in Kanada ein Nationalsport. Ganze Großfamilien machen sich an den Wochenenden auf, um ihr Abendbrot eigenhändig aus dem Wasser zu ziehen.
In den Laurentides kommen hauptsächlich Regenbogenforellen und Gefleckter Umberfisch an den Haken. Sonst auch Barsch und Hecht.

Im Winter ist das Eisfischen, eine von den Ureinwohnern überlieferte Tradition, sehr beliebt. Sobald das Eis dick genug ist, werden farbenfrohe Hütten auf die zugefrorenen Seen und Flüsse gezogen.
Die Hütten können in den verschiedensten Ausstattungsvarianten gemietet werden. Sie bieten hauptsächlich Schutz vor dem eisigen Wind und ermöglichen den Eisfischern, länger im Freien auszuharren.



© E. Braune / PIXELIO
  Skifahren / Snowboarden

Quebec ist für seine ausgezeichneten Wintersportbedingungen bekannt.

Mit einer durchschnittlichen Schneefallmenge von drei Metern ist von November bis April für ungetrübtes Skivergnügen gesorgt!

In der Umgebung von Montreal finden Sie an die 40 Berghänge, mit Pisten unterschiedlichster Schwierigkeitsgrade.
Die Wintersportorte sind nicht nur für ihre Pisten, sondern auch für ihr vielseitiges Après-Ski-Angebot bekannt!

Erholen Sie sich gerne beim Langlauf?

© rebel / PIXELIO
Rund 4.000 Kilometer Loipen laden zu geruhsamen Kurzausflügen und tagelangen Skiwanderungen in unberührter Natur ein. Atmen Sie tief ein...und genießen Sie die Landschaft!
Selbst in Montreal gibt es einige Langlaufpisten. Zum Beispiel entlang des Lachine Kanals und am Ufer des Sankt-Lorenz.


  Hundeschlitten

Im hohen Norden waren Hundeschlitten seit jeher das traditionelle Transportmittel.
Die Indianer reisten schon per Hundeschlitten, später benutzten sie auch Pelzhändler, Missionare und Goldsucher zum Durchqueren der Wälder.

Heute steht das unvergessliches Naturerlebnis und die enge Beziehung zu den Hunden im Mittelpunkt.



© Emmanuel Yankey / PIXELIO
  Motorschlitten

Schwingen Sie sich auf ein Schneemobil – über 30.000 km hervorragend präparierter Spezialpisten stehen Ihnen in Quebec zur Verfügung.

Ein prickelndes Abenteuer, das Ihnen die wahren Dimensionen des Winters in Quebec hautnah vermittelt!



© Klaus oder Hubert / PIXELIO
  Eislaufen

In den großen Stadtparks von Montreal werden im Winter Eisbahnen errichtet auf denen man Schlittschuhlaufen kann.

Hier treffen sich alte und junge Menschen, Sportliche und weniger Fitte, Macher und Gucker.

Natürlich gibt es die Möglichkeit, die Ausrüstung zu leihen.



© Rainer Sturm / PIXELIO
  Fahrrad fahren /Mountainbiking

In Montreal können Sie hervorragend Rad fahren. Es gibt breite Straßen und Radwege.

Auch außerhalb der Stadt gibt es ein großartiges Angebot an Radwegen und –pisten.

Mountainbike-Touren erfreuen sich großer Popularität in Quebec – kein Wunder bei der Streckenvielfalt in den Bergen der Laurentides am Nordufer des Sankt-Lorenz-Stroms oder der Appalachen-Kette im Süden!



© Susette Kleiner / PIXELIO
  Eisklettern / Klettern

Klettern in Steilwänden gewinnt in Quebec zunehmend an Beliebtheit. Allen voran gilt das Städtchen Val-David unter Kletterern immer noch als Nonplusultra.
Es liegt etwa 80 Kilometer nördlich von Montreal.

Im Winter bietet das Eisklettern in zugefrorenen Wasserfällen eine –nicht ungefährlich- Abwechslung. Aber auch das Zuschauen bietet einen Adrenalienkick!



© Frank Güllmeister / PIXELIO
  Reiseziel Montreal
  Sehenswürdigkeiten in Montreal
  Feste und Festivals in Montreal



Seiten Themen: aktiv in Montreal, Grand Prix de Canada, Formel 1, Canadiens de Montreal, Montreal Alouettes, Cirque de Soleil, Wassersport, Wintersport




[ 1996-2017 © Amerika.de | Letztes Update: 14.12.2017 | eMail | Impressum | kontakt ]

Wichtiger Hinweis: Alle Angaben und Links in diesem Dienst wurden sorgfältig nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt. Für die Richtigkeit der Informationen und Inhalte der Links wird jedoch keine Gewähr übernommen.